Startseite
Tagungen
Molchregister
Haltungsrichtlinien
Artenliste

AG Zeitschrift amphibia
Züchterliste
Gesuche/Angebote
Regionalveranstaltungen

Mitgliederliste
Mitglied werden
Kontaktformular

Links
DGHT-Forum

Impressum

Cynops orphicus

Familie: Salamandridae

Vorkommen: Typuslokalität liegt bei Dayang (Tai-Yong), Shantou Region, Guangdong Province, China, 23° 35´ N, 115° 51´ E, Höhe 640 m.

Bezeichnung: Dayang Molch

Unterarten: keine

Beschreibung:
Cynops orphicus wurde 1983 von Risch beschriebenen.

Die Oberseite von Cynops orphicus ist braun gefärbt. Der Bauch trägt ein orangefarbens, unregelmäßiges Band über die gesamte Mitte, und dunkle Muster unterschiedlichster Form an den Rändern. Die Kehle ist in den gleichen Farben gefleckt. Die Unterkante des Schwanzes ist ebenfalls orangefarben.
Die Haut ist glatt.

Im Museum of Vertebrate Zoology befinden sich viele konservierte Exemplare von Cynops orphicus, die bereits 1930 gesammelt wurden.
Die Gesamtlänge des größten Weibchens beträgt 11,59 cm (6,44 cm Kopf/Rumpflänge und 5,15 cm Schwanzlänge); die des größten Männchen 8,67 cm (5,06 cm Kopf/Rumpflänge und 3,61 cm Schwanzlänge).
Durchschnittliche Kopf/Rumpflängen betragen 5,33 cm für Weibchen und 4,64 cm für Männchen (WAKE, D., persönliche Mitteilung).

Gefährdung:
Auf Grund von Umweltzerstörungen durch den Menschen gilt der Dayang Molch als gefährdet.
Zeitweise war es sehr ruhig um diese Art und es gab bereits Vermutungen, dass sie ausgestorben sei. Inzwischen wurde sie aber von chinesischen Herpetologen "wiederentdeckt" und es gibt Bemühungen diese seltene Art zu erhalten.


Paul Bachhausen, Am Püttkamp 20, 40629 Düsseldorf, E-mail: salamanderseiten@gmx.de

Literatur:
BACHHAUSEN, PAUL (Jan. 2003), Die Feuerbauchmolche der Gattung Cynops, Teil 2 - REPTILIA
BACHHAUSEN, PAUL (Dez. 2002), Die Feuerbauchmolche der Gattung Cynops, Teil 1 - REPTILIA
RISCH, J.-P. (1983): Cynops orphicus a new salamander from Guadong province, South China - Alytes 2 (2): 45-52

Quelle:

www.salamanderseiten.de