Startseite
Tagungen
Molchregister
Haltungsrichtlinien
Artenliste

AG Zeitschrift amphibia
Züchterliste
Gesuche/Angebote
Regionalveranstaltungen

Mitgliederliste
Mitglied werden
Kontaktformular

Links
DGHT-Forum

Impressum

 

       Die geplanten "Salamanderwanderung" in 2007

 

 

Der Schwerpunkt der Wanderungen liegt bei der Beobachtung der heimischen Schwanzlurche und deren Lebensraum.  Neben Feuersalamandern und den vier heimischen Molcharten wird aber auch nach Fröschen und Kröten, Eidechsen und Blindschleichen, Schlangen und was sonst noch kreucht und fleucht gesucht.

 

An einigen Terminen finden auch Vorträge oder Zoobesuche statt.

Vorschläge der Teilnehmer sind erwünscht.

 

Aufgrund nicht vorhersehbarer Wettereinflüsse und interner organisatorischer Änderungen können sich die Termine kurzfristig verschieben!

Deshalb vorher immer die konkrete Planung unter "Salamanderseiten" nachschauen!

 

Samstag, 10. Februar 2007, 15:00 Uhr

 

Treffpunkt: Düsseldorf, Gatz am Zoo, Weseler Str. 60

 

- Jahresrückblick 2006

- Planung der Veranstaltungen für 2007

- Vortrag "Ostasiatische Salamandriden der Gattungen Cynops und Paramesotriton

- Beiträge der Teilnehmer

 

Sonstiges: Bitte Fotos und Vorschläge mitbringen

Samstag, 31. März 2007, 14:30 Uhr

 

Wanderung durch die Teverener Heide (Staatsforst Hambach).

 

In diesem Naturschutzgebiet werden wir die Wege nicht verlassen um die Brut der Heidelerchen nicht zu stören. Anschließend besuchen wir noch einige Amphibientümpel außerhalb des Naturschutzgebietes.

 

Treffpunkt: Düsseldorf, 13:15 Uhr, oder

                      Wanderparklatz Teverener  Heide, 14:30 Uhr

 

Zielarten: Kamm-. Berg-, Teich, Fadenmolch, Grasfrosch, Waldeidechse

 

Samstag, 21. April 2007

(Bei schlechtem Wetter eine Woche später)

 

Wanderung in den Lenneauen bei Nachrodt -Einsal und in den
umgebenden Schluchtwäldern.

Von dort fahren wir nach Wiblingwerde/ Oevenscheid.

Anschließend Einkehr!

 

 

Treffpunkt: ca. 11:00 Uhr in Düsseldorf oder 12:15 Uhr in Altena (Uhrzeit kann sich noch ändern)

 

Zielarten: Feuersalamander, Berg-, Teich- Fadenmolch, Ringelnatter, Blindschleiche, Erdkröte, Grasfrosch

 

Samstag, 5. Mai 2007, Bonn

 

Naturschutz aktiv: Freistellung von Trockenmauern für die Wärme liebende Mauereidechse in Oberkassel.

Wir beteiligen uns an Pflegemaßnahmen der Biologischen Station Bonn (Fr. Hachtel).

 

Treffpunkt: Parkplatz "Am Magdalenenkreuz" nördlich der Cäcilia-Kirche in Oberkassel,

S-Bahnlinien 62 und 66.

Bitte rechtzeitig anmelden damit wir Fahrgemeinschaften bilden können.

Eine Anmeldung ist auch für die zur Verfügung gestellte Verpflegung wichtig.

 

Uhrzeit: ab 9.30 bis ca. 16.00 Uhr

 

Zielart: Mauereidechse

 

Samstag, 26. Mai 2007

 

Wanderung im Diergartscher Wald, Schwalm-Nette Gebiet.

 

Treffpunkt: Düsseldorf, 13:15 Uhr, oder

                      Wanderparklatz, beim Forsthaus Kamerickshof, 14:30 Uhr

Der Parkplatz liegt an der L373 zwischen Brüggen und Swalmen (Niederlande) etwa einen km vor der Grenze.

 

Zielarten: Berg-, Teich-, Fadenmolch, Schlingnatter, Zauneidechse, Waldeidechse

 

Samstag, 23. Juni 2007

 

Sechs-Seen-Platte in Duisburg

 

Treffpunkt: Düsseldorf, 13:00 Uhr oder Duisburg, 14:00 Uhr

               

Wir schließen uns einem naturkundlichen Spaziergang der Biologische Station Westliches Ruhrgebiet an. Es geht um die Vegetation, Entstehungsgeschichte und den Naturschutz rund um die Sechs-Seen-Platte in Duisburg.

 

Es ist keine herpetologische Wanderung!

 

Samstag, 21. Juli 2007

 

Wandern und Grillen

 

Zunächst kurze Wanderung im Ratinger Wald

Gegen 17:00 Uhr Grillen bei mir im Garten

Anschließend noch eine kleine Nachtwanderung.

 

Treffpunkt: Düsseldorf, 14:00 Uhr

               

Zielarten: Grillkotelett und Co., Feuersalamander, Berg-, Teich-, Kamm-, Fadenmolch

 

Samstag, 18. August 2007

 

Treffpunkt: Düsseldorf, 15:00 Uhr oder Altena, 16:00 Uhr

 

Erstes Exkursionsziel ist  ein stillgelegter Kalksteinbruch in Altena -Grünewiese!

 

Zielarten: Waldeidechse, Blindschleiche, deutscher Enzian (der blüht dann auch), Wiesen-Flockenblume und Wiesenbocksbart, Einbeere

 

Zweites Exkursionsziel ist ein Schluchttal, Steinwinkel!

 

Zielarten: Feuersalamander, Blindschleiche, Ringelnatter, Erdkröte, Grasfrosch die drei Molcharten Berg-, Teich- und Fadenmolch, großer Breitkäfer und großer schwarzer Moderkurzflügler.

 

Später geht es noch in ein Geburtshelferkröten Habitat!

 

Die Führung werden durch  Sven Beste und Christopher Schwerdt mit einigen Anekdoten aus der Naturgeschichte des Altenaer Raumes bzw des Sauerlandes ergänzt.

 

Drittes "Exkursions"ziel - Einkehr!

 

Samstag, 15. September 2007

 

Köln, Königsforst

 

Treffpunkt: Düsseldorf, 13:15 Uhr, oder

                    Wanderparklatz Köln Königsforst, 14:15 Uhr

 

Der Schwerpunk liegt diesmal vor allem bei der Wanderung. Dabei schauen wir natürlich auch danach, was entlang des Weges an interessanten herpetologischen Beobachtungen möglich ist.

 

Freitag, 26. Oktober 2007 bis Sonntag 28. Oktober

 

Tagung der AG Urodela in Gersfeld

 

Samstag, 24. November 2007

 

Aqua Zoo Düsseldorf

 

Treffpunkt: Düsseldorf, AquaZoo um 14:00 Uhr

 

 

Wir wollen die Natur beobachten Fotos machen aber möglichst wenig stören. Deshalb bleiben alle geschützten Tiere und Pflanzen wo sie hingehören.

 

Paul Bachhausen